Drucken

Castellare di Castellina

Castellare di Castellina

Im Jahr 1978 gegründet ist das Weingut von Paolo Panerai einer der Wegbereiter einer drastischen Qualitätsverbesserung der Weine im Bereich des Chianti Classico. 27 Hektar Rebland bei einer Jahresproduktion von 180.000 Flaschen. Der I Sodi di San Niccolò war einer der ersten Supertuscans und ist noch heute das Aushängeschild des Weinguts.

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*
Preise inkl. MwSt. zzgl.Versandkosten
                                Liefergebiet: EU
                                Bezahlung: Vorkasse
                                Ursprungsland: Italien
                                Zusatzstoffe: Sulfite
                                Alkohol: 13,0 bis 14,5 %
                                Inhalt: 750 ml,
                                wenn nicht anders angegeben